Kennen Sie schon die staatliche Förderung für das betriebliche Gesundheitsmanagement?

 

Pro Mitarbeiter sind Maßnahmen von bis zu 500 € jährlich sozialabgabe- und steuerfrei.

 

Es werden Maßnahmen steuerbefreit, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung und Zielgerichtetheit den Anforderungen der §§ 20 und 20a Abs. 1 i. V. mit § 20 Abs. 1 Satz 3 SGB V genügen. Hierzu zählen z.B.:

  • Bewegungsprogramme
  • Ernährungsangebote
  • Suchtprävention
  • Stressbewältigung

Mehr Informationen finden Sie hier.